Verfasst von: Nummer Neun | 11. Januar 2009

Menschen, Tiere, Sensationen

Ok, genau genommen geht es dieses Mal verstärkt um das Mittlere: Tiere. Und nein, es folgen keine Kochrezepte.

Gestern Abend habe ich auf DVD Unsere Erde gesehen. War der Film am Anfang nur als Berieselung gedacht, war er dann doch richtig packend. Unglaubliche Bilder. Immer wieder fragte man sich, wie die das nur gefilmt haben. Mit offenem Mund saß ich vorm Fernseher, als die Löwengruppe nachts den Elefanten angefallen hat oder als sich der Hai in der Luft seine Beute schnappt. Gelacht, als diese Affen gaaaanz vorsichtig durch das Wasser tapsen. Also wer ihn noch nicht gesehen hat: Unbedingt mal reinschauen.

Und dann lese ich heute vormittag die View und stolpere dort schon wieder über tolle Tierbilder. Erdmännchen, im Kampf um eine Nuss. Die komplette Bildserie läßt sich hier bestaunen.

Bestaunt werden kann heute noch etwas ganz anderes. Die Rückkehr von Online Soccer. Einer der ersten Fußball-Manager im Internet, und auch einer der komplexesten. Habe ich früher jahrelang gespielt und mich richtig eingearbeitet. Dann war das Projekt vor 2-3 Jahren plötzlich beendet. Nun startet das Spiel unter neuer Führung wieder neu. Konnte mir meinen alten Verein wieder sichern (aber nur den Namen – der Rest ist alles neu), heute wird gelost, ob ich mit ihm in der ersten oder zweiten Liga starte. Unglaublich viele haben sich nach der langen Zeit wieder zurück gemeldet und schon sehe ich mich wieder vor dem PC hocken, lange Spielerlisten zu vergleichen und an der Taktik tüfteln. Aber morgen dürfte das Spiel dann für jeden (nicht nur für die Alt-Manager) frei zur Anmeldung sein.

Ab Freitag bin ich dann zum Oasis-Konzert in Hamburg und bleibe dort auch bis Sonntag. Muss das aber alles noch endgültig organisieren. Wenn ich dann zurück bin, habe ich nur noch eine Woche in der alten Firma. Das geht jetzt wirklich schnell.

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: