Verfasst von: Nummer Neun | 1. Juni 2009

Die Möglichkeit einer Insel

Pfingsten. Drei Tage frei. Und nachdem ich im Mai dauernd irgendwo unterwegs war, habe ich es richtige genossen, an diesem langen Wochenende genau nichts unternommen zu haben. Ja, außer einmal kurz, als ich den Müll runter gebracht habe, habe ich meine Insel der Ruhe nicht verlassen.

Statt dessen habe ich unglaublich oft gegessen (selbstgemacht… äh… belegte Pizza zum Pokalendspiel, Hackbraten, selbstgemachten Apfelkuchen, Joghurts mit frischen Früchten, Knabbereien, Frühstücke), demenstsprechend auch oft gespült, gesaugt, geschlafen, in alten Fotos gewühlt (was war die WM doch für eine tolle Zeit), meinen Festplattenrecorder (fast) leer geguckt, geschlafen, Sachen bei eBay reingestellt, mir dort ein Gaslight Anthem-Shirt gekauft und und und. Mein Ticket für Rock am See ist jetzt unterwegs zu mir, eine Unterkunft in Konstanz reserviert. Nun gilt es, meinen Schweiz-Urlaub um diesen Termin herum zu planen. Zur Einstimmung ein Video von Kasabian, die ebenfalls bei Rock am See auftreten werden. Underdog, bekannt aus der Sony Werbung.

Es wurde vielleicht bemerkt, ich habe den Header ausgetauscht. Aus dem Nymphenburger Schloßpark ist der sommerliche Brunnen am Stachus geworden. Und ich habe diese kleine Karte rechts in der Leiste eingefügt. Da die Karte allerdings nicht viel größer geht als Weltkartenansicht muss ich mal schauen, ob ich sie drin lasse.

Zur Statistik im Mai: Die Seite kam auf 510 Views (im April: 545). Die Suchanfragen brachten nichts außergewöhnliches: Es wurden oft nach den Bands aus den beiden Konzerten gesucht, bei denen ich im letzten Monat war, incl. der Vorbands. Das war es im wesentlichen.

Advertisements

Responses

  1. Hallo,
    ich wünsche dir einen tollen Urlaub in der wunderschönen Schweiz =) hihihi… ein kleiner Crashkurs fürs tägliche Überleben hier: Guten Tag = Grüezi 🙂
    Liebe Grüsse, Lena

    PS: Grüsse Oasis von mir!!!^^

  2. Ich werde sie grüßen… 😉 Und ich habe ja noch ein paar Monate Zeit zum üben… was meinst du, wann sollte ich anfangen, mich an Rivella und Käsefondue zu gewöhnen?

  3. hihihi…. 🙂
    hmm, schwierige Frage… am besten gleich! Und an Ricola und Ovomaltine solltest du dich auch gewöhnen… „Mit Ovi kannst dus nicht besser. aber länger“ heisst es in der Werbung so schön^^


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: