Verfasst von: Nummer Neun | 28. Juli 2009

Feuertanz

Dass die ARD zur Zeit mal wieder haufenweise tolle Spielfilme im Nachtprogramm versendet, ist ja mittlerweile wenigstens einigermaßen bekannt. So liefen dort vor kurzem der großartige Little Miss Sunshine, München und Requiem. Bald gesellt sich dazu auch noch der Directors Cut von Blade Runner, auf den ich sehr gespannt bin.

Aber schlimmer noch: Man bietet dort nun auch Fernsehfilmen ein großes Publikum. Filme, die man am Besten gar nicht im frei empfangbaren Fernsehen zeigen sollte, so pervers und grausam sind sie. Wenn das kleine Kinder sehen! Irene Huss, Kripo Göteborg: Ja wer denkt denn da an SO etwas? Vergangenen Sonntag lief Feuertanz und ich zitiere aus der Inhaltsangabe:

Irene Huss (Angela Kovács) und ihre Kollegen müssen eine Reihe mysteriöser Brandstiftungen aufklären, die ein seltsames Muster aufweisen: Jedes Mal brannte der Täter ein Gebäude mit der Nummer Neun nieder. Nun hat es das erste Todesopfer gegeben.

Schrecklich. Grausam! Was sind das nur für kranke Leute, die sich so etwas ausdenken? Zum Glück habe ich davon nur nach der Ausstrahlung erfahren und es nicht unvorbereitet im laufenden Programm erwischt. Nicht auszudenken! Schlaflose Nächte wären die Folge gewesen. Psychische Störungen, oder gar schlimmeres!

Gibt es eigentlich eine Brandschutzversicherung für Blogs?

Advertisements

Responses

  1. Leider nein.
    Auch in der Welt der Blogs gilt: Asche zu Asche, Staub zu Staub… ^^
    Liebe Grüsse,
    Lena


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: