Verfasst von: Nummer Neun | 5. August 2009

Anpfiff

Die Warnung am Anfang: In diesem Posting gibt es ausschließlich Fußball-Inhalte. Wer damit nichts anfangen kann, darf gerne hier weiterlesen.

Freitag Abend, pünktlich um 18:00, startet der KSC in die neue 2. Liga-Saison. Mittlerweile konnte man tatsächlich noch ein paar Spieler auftreiben, so dass wohl sogar die Bank beim Start gegen Aachen gefüllt sein dürfte. Die ersten Wochen haben es in sich, so dass man schon nach den ersten fünf Spieltagen mit den Auswärtsspielen in München (wo man eigentlich nie was holt) und in Cottbus (wo man eigentlich nie was holt) sehen kann, wohin in dieser Saison die Reise geht.

Auch eine Etage höher geht es am Freitag Abend los. Wolfsburg gegen Stuttgart heißt es zum Auftakt, das Interesse an diesem Spiel hält sich bei mir jedoch in Grenzen. Wesentlich interessanter: Mit dem Anpfiff zu diesem Spiel muss auch der Kader für das kicker Interactive Managerspiel stehen. Nach endlosem hin und her überlegen, habe ich mich in dieser Saison für diese Helden entschieden:

Torhüter: Mein Vertrauen gilt hier Baily von Gladbach. Ist mir besonders in der Schlußphase der letzten Saison aufgefallen, als er seinem Verein noch den ein oder anderen Punkt sicherte.

Abwehr: Herzstück der Abwehr ist van Buyten, der sich anscheinend bei den Bayern einen Stammplatz erkämpft hat. Wenn er den auch behält, sollte er mir einige Zähler bescheren. Ihm zur Seite steht Fritz von Werder. Der Ex-KSCler wird schon seit Jahren regelmäßig von mir genommen, mal klappt es besser, mal schlechter. Der dritte Abwehrspieler kommt aus Frankfurt und hört auf den Namen Ochs.

Mittelfeld: Von Ze Roberto erhoffen sich die Hamburger viel und ich mir auch. Eine gute Saison ist bei ihm bestimmt noch drin. Beweisen will sich Borowski in Bremen, in der Heimat kann er sich hoffentlich wieder steigern. Seinen Stammplatz sicher haben wird wohl Mintal in Nürnberg, vielleicht erwischt er ja wieder so eine Traumsaison. Etwas spekuliert habe ich bei Caio aus Frankfurt. Unter neuem Trainer nutzt er hoffentlich seine letzte Chance bei der Eintracht.

Sturm: Etwas unsicher bin ich mir in diesem Jahr mit meinem Sturm. Kuranyi ist aber eigentlich immer für mindestens 12 Tore für Schalke gut. Einen Bremer Stürmer zu haben ist immer gut: Marcelo Moreno ist es in diesem Jahr. Vom Aufsteiger Freiburg kommt mit Idrissou mein dritter Stürmer.

kickerinteractive

Diese elf Spieler werden mir meine ersten Punkte sichern.

Bank: Sollte Baily mal verletzt oder gesperrt sein, wird ihn Heimeroth bei Gladbach und bei mir vertreten. Für die Abwehr: Der alte Finne Hyypiä aus Leverkusen und der junge Badstuber aus München. Vielleicht sorgt ja letzterer für eine Überraschung. Im Mittelfeld stehen bereit: Teber von Frankfurt und Kroos aus Leverkusen. Beide sollten regelmäßig spielen, so dass ich hier gut wechseln kann. Im Sturm ist Neu-Kölner und Ex-Karlsruher Freis meine Alternative.

Auch noch dabei: Kompletiert wird der Kader durch die Mainzer Kleinheider (Tor), Riske (Mittelfeld) und Petreski (Sturm). Ebenfalls nur zur Auffüllung dabei: Sirigu aus Freiburg für die Abwehr und im Mittelfeld Strifler aus Hoffenheim.

Traditionell und aus Überzeugung sind damit mal wieder keine Spieler aus Dortmund und aus Stuttgart dabei. So, und damit genug von diesem Nerd-Thema.

Advertisements

Responses

  1. Eeeey, das wollte ich auch noch bloggen, du hast mir meine Idee geklaut 😉

    Finde den Kader nicht schlecht und recht ausgewogen was solide Punktelieferanten und Hoffnungsträger i.S.v. Schnäppchen angeht, würde dir aber von Fritz abraten, hat dich die letzte Saison nichts gelehrt? ^^

    Und für den Sturm mein Tipp: Schürrle statt Petreski. Bei Mainz sind im Moment sämtlich Stürmer verletzt und die Chance, dass der gegen Leverkusen spielt, steht nicht schlecht, gerade weil mit Thomas Tuchel auch sein Förderer aus der U19 jetzt Cheftrainer ist.

  2. (Ich hoffe, Du erwartest jetzt nicht von mir, dass ich hier irgendeinen intelligenten, bereichernden Kommentar abgebe. 😉 )

  3. Eigentlich schon 😉

  4. Naja, so ganz ohne Stuttgarter im Kader brauche ich mir ja keine Gedanken machen, dass Du vor mir landen wirst. =)

    Ansonsten dürftest Du ja dank Kuranyi ganz brauchbar gestartet sein und mit Ze Roberto und Bailly hast Du auf jeden Fall zwei recht sichere 80-100 Punkte-Kandidaten. Darüber hinaus ist der Kader okay. Würde ich sagen.

    Habs leider nicht mehr vor der Saison geschafft, meine Managerspiel-Teams im Blog zu posten. Hoffe, ich werde das diese Woche aber noch nachholen können.

  5. Der Start wäre auch noch besser gewesen, wenn ich der Eintracht den Sieg in Bremen zugetraut hätte. So saßen Teber und Caio nur auf der Bank und ich habe einige Punkte verschenkt.


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: