Verfasst von: Nummer Neun | 16. August 2009

Sommerzeit, Urlaubszeit

Ich will es ja nicht beschreien, aber heute war schon der dritte Tag in Folge, an dem es sonnig und warm war. Fast so wie in einem richtiger Sommer! Herrlich. Heute in einem Café in Isarnähe auf der Terrasse gefrühstückt und danach noch ein wenig an der Isar entlang gelaufen, wo unterwegs auch das neue Headerbild entstanden ist.

Freitag, nach stressigem Feierabend mit schnellem einkaufen gehen nach der Arbeit (da Feiertag am Samstag) und zur Kenntnisnahme des neuerlichen Absacken des KSCs, mußte es zunächst etwas zum Sitzen sein. Nach dem die halbe Münchner Jugend den Gärtnerplatz bevölkerte, war es um zehn noch erstaunlich leer im K&K und es füllte sich erst langsam. Die zweite Location des Abends war dann von Anfang an voll: Das Café am Hochhaus. Aufgewachsen mit der Frankfurter Skyline, suche ich dieses Hochhaus allerdings bis heute.

Samstag, auf einer Wiese im hiesigen Park, nahm ich mir dann die Zeit und meinen Reiseführer, um die restlichen Lücken meines bevorstehenden Sommerurlaubs wenigstens schon einmal gedanklich zu füllen.

2009-08-15 Pasinger Stadtpark

Eine leere Wiese, aber ein Buch voller Informationen

Es ist nämlich nur noch eine Woche zu arbeiten, bevor meine heiß ersehnten zweieinhalb Wochen Freizeit anstehen. Und während ich die ersten Tage davon noch in München verbringen werde, geht es mit Rock am See in Konstanz dann richtig los. Die Route steht: Von Konstanz aus geht es in die schweizer Hauptstadt Bern. Von dort aus weiter für einen kurzen Abstecher nach Lausanne und dann nach Locarno am Lago Maggiore. Den Abschluß bildet dann der Besuch einer Freundin in Zürich.

Allerdings: Die Schweiz ist tatsächlich nicht billig. Von der anfänglichen Kostenkalkulation ich fahr mit der Bahn und nehme mir preiswerte Hotels bin ich zwar nicht abgerückt, nur ganz so einfach, wie ich dachte, wird das dann doch nicht. Nunja, dafür fährt man ja auch nicht dauernd in den Urlaub. Und wenn ich in der Schweiz auch so ein Wetter vorfinde wie hier an diesem Wochenende, ja dann ist doch alles in Ordnung.

DSC00405

Münchner Kirche hinten, Münchner Sonnenanbeter vorne

Advertisements

Responses

  1. Ooooh, der Platz im unteren Bild kommt mir seeeehr bekannt vor. Ich war mit zwei Freundinnen heute nachmittag genau dort, nur noch ein paar Meter weiter links, beim Müllerschen Volksbad. 🙂 Haben wir uns womöglich knapp verpasst?

  2. Scheint so, bei mir war es so gegen 12 Uhr / 12.30 Uhr. Und auch in der Großansicht des Bildes kann ich dich da nicht bruzzeln sehen 😉

  3. Ab ca. 14 Uhr bis ca. 16 Uhr / 16.30 Uhr. Und ja, gebruzzelt haben wir wirklich. 😉

  4. Hast du’s gut…ich will auch mal in die Schweiz. Mhm, aber das muss noch etwas warten. Wenn man sich bis dato nicht mehr liest: Wünsche dir erholsame Urlaubstage und traumhaftes Wetter! Ich nehme gerne alle Regenwolken entgegen. Kann sie gut gebrauchen…momentan…


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: