Verfasst von: Nummer Neun | 31. Januar 2010

Winterbilder

Ungefähr alle halbe Jahre wieder geht es für mich raus in den kleinen Stadtpark um die Ecke, um mal ein wenig zu spazieren. Das Wetter heute hat sich dafür richtig angeboten: Blauer Himmel, leichter Wind, überall noch Schnee. Als ich dann endlich tatsächlich raus bin, war der Himmel nicht mehr ganz so blau, der Wind schon etwas frischer, aber für eine Stunde hat es dann trotzdem noch gereicht. Dazu gab es etwas (für mich) frische Musik aufs Ohr mit Arcade Fire, Phoenix, Temper Trap und Hot Club de Paris. Hmm. Muss dann wohl doch etwas länger als eine Stunde gewesen sein.

Der Park hier ist zwar bei weitem nicht so groß wie die bekannten Münchner Gärten, aber für zwei / drei Fotos ist er immer gut. Wie man im Folgenden sehen kann:

Für Münchner Verhältnis eigentlich ein normaler Winter, wenn ich da mal die letzten Jahre als Maßstab nehme. Trotzdem dürfte es gerne schon langsam Frühling werden. Das ist doch wohl nicht zu viel verlangt für den beginnenden Februar?

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: