Verfasst von: Nummer Neun | 13. März 2011

6von9 – März 2011

Eine lange vorbereitete Urlaubs-Ausgabe von 6von9. Ich hoffe, die Videos laufen überhaupt noch, wenn der Beitrag erscheint. Habe sowieso das Gefühl, es wird immer schwieriger, einbettbare Videos zu finden. Immer öfter muss ich mir mit Live-Mitschnitten weiterhelfen. Aber schauen wir doch mal. Los geht es mit einem kleinen Kolumbien-Special.

Shakira – Underneath Your Clothes Vielleicht weltweit der größte Star Kolumbiens: Shakira. Von Barranquilla in die Welt. Irgendwann hatte ich mal nachts auf MTV ein Unplugged Konzert von ihr erwischt, aus ihrer Anfangszeit, als sie noch in Spanisch sang. Und das war echt toll. Auch so hat sie ja immer mal wieder erfreulich unpeinliche Pophits, so wie diesen hier.

Juanes – La Camisa Negra Und noch ein zweiter Superstar aus Kolumbien: Juanes. Mit diesem Hit konnte er auch in hierzulande seinen Durchbruch feiern, Platz 1 in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Geboren in Medellin lebt er mittlerweile in Florida.

The Naked And Famous – Punching In A Dream Und damit zurück zum Daily Business. The Naked And Famous sind anscheinend die neuste Indie-Sau, die grade durchs Dorf getrieben wird. Eher ungewöhnlich, das eine Band aus dieser musikalischen Ecke es bis in die Trailer von VIVA geschafft hat. Dazu sind sie auch noch auf dem Soundtrack der Vampire Diaries vertreten. Nach ein paar Durchläufen, wenn man die 80er Jahre Referenzen akzeptiert hat, sind die Neuseeländer tatsächlich auch ganz gut. Besonders dieses Stück hat es mir angetan.

Beady Eye – The Beat Goes On Gar nicht mal so schlecht. So ist mein erstes Fazit der Nachfolgeband von Oasis. Die ganz großen Single Hymnen fehlen zwar, aber als Album haben sie mich wirklich überzeugt. Zwar ist alles etwas zu lang geraten, 13 Songs sind drauf, da hätte man etwas steichen können, und auch viele Songs selbst sind gut, aber die Ideen reichen noch nicht für das ganze Lied (bestes Beispiel das schon bekannte Bring The Light – die erste Minute ist großartig, danach wiederholt sich alles nur noch), aber ich höre es trotzdem gerne. Dieses Lied hier gefällt mir nach den ersten Durchläufen besonders. Schöne Melodie, nur unter dem Titel hätte man irgendwie was anderes erwartet.

And You Will Know Us By The Trail Of Dead – Ebb Away Ein neues Album dieser großartigen Band ist draußen, dass allerdings auch wieder nicht ganz an die Glanzzeiten von früher heran reicht. Einige tolle Stücke sind trotzdem wieder drauf, so wie das hier. Das Booklet zur CD hat der Sänger Conrad Keely mal wieder selbst entworfen und enthält einen kleinen Comic. Die Deluxe Variante muss wohl besonders aufwändig gestaltet sein, ganz große Fans sollten wohl da zu greifen.

Drive-By Truckers – Used To Be A Cop Das hier ist wohl der Beweis, das ich wirklich älter werde. Aber verdammt, dieser unspektakuläre Country-Rock Stil gefällt mir. Ihr neuntes Album Go-Go Boots ist das erste, mit dem ich Kontakt hatte und habe es eher zufällig beim Lesen auf Plattentests.de entdeckt. Aber es ist schön, es lässt sich gut nebenbei durchhören. Was ja auch ein Qualitätsanspruch sein kann.


MusicPlaylistView Profile
Create a playlist at MixPod.com

6von9 – Die Serie

Advertisements

Responses

  1. Juanes!!

  2. Ja, genau… Juanes!!! 🙂

  3. Dann sag ich es halt: Shakira!


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: