Verfasst von: Nummer Neun | 11. August 2011

Anrufe und Züge

Ist zufällig einer meiner geschätzten Leser aus Berlin? Und hat auch noch versucht, mich die letzten Tage auf dem Festnetz anzurufen? Ich hasse das, wenn ich abends nach der Arbeit nach Hause komme und ich verpasste Anrufe habe, ohne eine Ahnung zu haben, zu wem die Nummer gehört. Und dann auch noch eine Berliner Nummer?

Dreimal jetzt schon in der letzten Woche. Ich mag nicht zurück rufen, wenn ich die Telefonummer nicht kenne. Und die Google-Suche nach der Nummer hat auch nichts gebracht. Seltsam. Angela Merkel vielleicht, ein nationaler Notfall? Oder wohnt nicht auch Nora Tschirner in Berlin? Vielleicht sogar die Deutsche Bahn?

Die Bahn kommt… wenigstens im Modell

Die schuldet mir nämlich noch Geld. Meine Fahrt zum Bodensee vergangenes Wochenende stand, was das angeht, unter keinem guten Stern. Das fing bereits in München an, als ich zu meinem reservierten Platz im IC wollte. Genau in diesem Abteil war die Klimaanlage defekt und es war brütend heiß. Klingt bei diesem Sommer im ersten Moment natürlich ganz gut, war nach 3 Minuten aber nicht mehr schön. Also alle in ein anderes Abteil. 5 Minuten Verspätung.

Bis Günzburg. Dort stand der Zug dann erst einmal. Verdächtige Geräusche im Fahrwerk oder so. Bahntechniker kam, guckte, sah nichts. Die Fahrt ging weiter, mit vermindeter Geschwindigkeit. In Stuttgart solle ein anderer Techniker dann danach schauen. War mir egal, ich musste in Ulm raus, aber mein Anschlußzug war natürlich schon lange weg. Der nächste Zug zum Bodensee, nach Singen, erst in einer Stunde. Aber natürlich nicht direkt, sondern noch einmal umsteigen in Friedrichshafen. Statt um halb 11 war ich erst um Mitternacht an meinem Zielort. Machte über eine Stunde Verspätung, macht 25% des Fahrpreises Zurückerstattung für mich, das sind ungefähr 8 Euro. Gleich am Montag habe ich den Antrag eingereicht und jetzt warte ich auf das Geld. Mal schauen, wie es lange dauert. Gehört habe ich bisher noch nichts

Allerdings, wenn ich mir das richtig überlege: Der erste Anruf kam schon in der Woche vor der Bodensee-Fahrt. Und ich habe denen meine Telefonnummer nicht gegeben, nur die Mailadresse. Nein, die Bahn war es also nicht. Aber wer dann?

Advertisements

Responses

  1. Mysteriös. Ich war es aber auch nicht. Vielleicht aber mein böser imaginärer Zwilling. Der macht sowas gerne. Wohnt aber momentan in Ulm.
    Ich würde ja todesmutig einfach zurückrufen! Aus einer anrüchigen Telefonzelle, versteht sich! Gibt es die überhaupt noch?

  2. Telefonzellen fallen mir spontan zwei ein…also bei mir. 😉 In einer Öko-Stadt kann man sowas wahrscheinlich noch erwarten…aber, ich kenne das, ich rufe unbekannte Nummern auch nicht zurück. Ich denke dann immer: Wenn es sehr wichtig war, wird es derjenige weiter versuchen…und Werbeargenturen sowieso… 😉

  3. Seit dem Eintrag hatte ich die Nummer auch nicht mehr auf dem Display. Scheint sich also erledigt zu haben.


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: