Verfasst von: Nummer Neun | 20. Juni 2012

EM-Splitter III

Letzter! Mittlerweile bin ich im Firmentippspiel auf den letzten Platz abgerutscht! Unglaublich. Beim KSC-Tippspiel auf Platz 51 mit 23 Punkten Rückstand auf die Gewinnerplätze. An diesem Spieltag wieder nur 3 Punkte gemacht, so kann das nichts werden. Dazu ist das ganz große Feuer in dem Turnier noch nicht drin, mit dem deutschen Team kann ich immer noch nicht so richtig mit fiebern und die Engländer stehen im Viertelfinale. Nicht mein Turnier bisher. Aber mit der K.O.-Phase geht es hoffentlich jetzt erst richtig los.

Richtig los ging ja nun auch der Sommer. Wenn die Temperaturen die kritische 30° Marke überspringen, wird es mir ja schon zu viel. So war es mir am Samstag gleich mal zu heiß. Sonntag war ich dann zunächst einmal wählen (Flughafenausbau ja oder nein), danach die nächsten Stunden im Biergarten am Flaucher. Essen hatten wir reichlich dabei, Bier vor Ort gekauft. Dazu eine Blaskapelle und jede Stunde die sogenannten Schnalzer, so konnte man es aushalten.

Am Abend zitterte sich das deutsche Team ins Viertelfinale, am nächsten zogen die Spanier ähnlich nach. Lattek-Spruch des Tages zu den beiden Topfavoriten könnte sein: Ein gutes Pferd springt nur so hoch, wie es muss. Italien alles in allem mit einer guten Vorrunde und auch Ronaldo wacht noch rechtzeitig auf und kommt mit seinen 10 Statisten weiter. In den anderen beiden Gruppen hätte man genau so gut Schnick-Schnack-Schnuck spielen können, das wäre sportlich auch nicht schlechter gewesen.

Die größte – weil unerwarteste – Freude herrschte vermutlich bei den griechischen Fans (via), die als wohl größtes Überraschungsteam den Einzug ins Viertelfinale feiern durften.

Habe am letzten Spieltag immer zwischen den beiden Parallelspielen hin und her geschaltet und was da besonders deutlich wurde: Der Unterschied zwischen ZDF HD und ZDFinfo SD ist unglaublich. Das SD-Bild war so milchig im Vergleich, dass es in der Totalen fast nicht zu schauen war.

Power Ranking nach dem 3. Spieltag:

In Klammern die Veränderung zum letzten Mal (+/-), kursiv die Teams, die nicht mehr im Wettbewerb sind.

Top: Deutschland, Spanien

Auch noch gut: Dänemark, Italien, Portugal

Geht so: England, Frankreich (-), Griechenland (+), Kroatien, Niederlande, Polen (-), Rußland (-), Tschechien, Ukraine

Flop: Irland, Schweden

Und wenn jetzt im Viertelfinale nur eines der Teams aus den Gruppen B und C raus fliegt, verliere ich völlig den Glauben an diese Europameisterschaft. Allerdings sehen die Prognose für Deutschland – Griechenland schon wieder recht schlecht aus, wie dieser Spielbericht beweist (via):

***

Jemand Ideen für den freien EM-Abend heute?

Advertisements

Responses

  1. „Richtig los ging ja nun auch der Sommer“ whaaaat ich habe gerade noch einen Artikel geschrieben das ich endlich Sommer haben will…hier pisst es doch schon wieder!!!

    Ahso übrigens ich bin bei unserem Firmentippspiel auf Platz 1 😀 irgendwas machst du also falsch ^^

  2. Oh könntest du mir dann mal deine Viertelfinal-Tipps schicken? 😉


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: