Verfasst von: Nummer Neun | 17. September 2012

6von9 – September 2012 (incl. Urlaubsplanungen)

So, heute fängt mein Septemberurlaub an, hoffentlich gibt es noch ein paar goldene Herbsttage. Bleibe in dieser Woche in München, habe allerdings ab Mittwoch bis zum Wochenende Besuch. Und die freien Tage vorher werde/sollte ich nutzen zum faulenzen, putzen und für – nunja – 6von9. Fast 25 Minuten Musikvideos sind es heute.

Of Monsters And Men – Mountain Sound Damit auch der letzte Radiohörer mal mitbekommt, dass es nicht nur DEN einen Song gibt, sondern auch der Rest überzeugen kann. We sleep until the sun goes down. Vielleicht das Motto für meinen Urlaub.

Dum Dum Girls – Bedroom Eyes Als Nachtrag zum Konzert in der vergangenen Woche noch ein Video der US-Mädels. Haben immerhin im Tourbus Twin Peaks geschaut, da haben sie sich die neuerliche Erwähnung redlich verdient.

The Enemy – Get Up And Dance Das ist glaube ich schon der rockigste Song heute. Und nicht mal der ist richtiger Krach, aber gefällt durch seinen Refrain und den rotzigen Gesang. Ich jedenfalls mag ihn.

The Temper Trap – Sweet Disposition Nach dem vor einigen Monaten ihr zweites Album erschienen ist, besuchen sie am Mittwoch die bayerische Landeshauptstadt. Die kurzfristige Verlegung der Location spricht nicht grade für einen guten Vorverkauf, obwohl das Album ganz okay ist. Nur ins Radio haben sie es damit wohl nicht geschafft. Nicht so wie mit diesem Song von ihrem Debut.

Admiral Fallow – Isn’t This World Enough?? Bevor Mumford & Sons ihr neues Album veröffentlichen, noch etwas Folkpop zum eingewöhnen. Auch nicht schlecht, besonders auf Albumlänge sehr nett. (Das Video braucht ca. 1 Minute, bis der Song richtig anfängt, also nicht abschalten)

Spector – Never Fade Away Und zum (guten) Schluß haben die Engländer von Spector nun endlich ihr Album veröffentlicht. Nach dem sie bereits als Support für Florence & The Machine unterwegs waren, wird es nun auch mal Zeit, für eine Tour durch good old germany.


MusicPlaylistView Profile
Create a playlist at MixPod.com

Wer mag, kann auch wieder über die Songs abstimmen. Im Gegensatz zu Das Leben des Brian könnt ihr bis zu 3 Kreuze auf einmal nehmen machen:

Zurück zum Urlaub: Da mir noch eine hohe Anzahl an Urlaubstagen zur Verfügung steht, werde ich mir wohl auch im November noch mal eine bis anderthalb Wochen frei nehmen. Muss nur noch schauen, was ich dann da machen kann. Der Monat schränkt es ja doch ein wenig ein. Darüber hinaus habe ich aber bereits etwas für den Dezember geplant: Da fliege ich in den Tagen vor Weihnachten nach Stockholm – Hoteltipps werden noch gerne entgegen genommen. Die Abendplanung jedoch steht schon: Da werde ich an zwei Abenden die Abschiedskonzerte von The Soundtrack Of Our Lives mir anhören – sie spielen jeweils an einem Abend ein Album live durch. Der Vorfreude noch nicht genug: Das ganze finde im tollen Södra Teatern statt, ein wahrlich festlicher Rahmen (via):

Von Stockholm fliege ich direkt nach Hause nach Frankfurt und bin dann rechtzeitig zu Weihnachten dort. Aber bis es soweit ist, kommen hoffentlich noch ein paar schöne Herbsttage.

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: