Verfasst von: Nummer Neun | 6. Oktober 2012

00Lanz in „Wetten, dass…? stirbt nie“

Herzlich Willkommen zum allerersten Live-Blog-Event an dieser Stelle. Heute Abend wird die Welt für drei Stunden den Atem anhalten und gebannt nach Düsseldorf schauen. Denn dort passiert etwas großes. Historisches! Und ja, selbst wenn der Papst an der Stelle von John Lennon bei den Beatles einsteigen würde, hätte es nicht einmal annäherend diese Dimension. Markus Lanz gibt sein Debut bei Wetten, dass…?

[18:40] Richtig los geht es dann erst zur Sendung. Die Countdown-Show vorher spare ich mir, da läuft hier natürlich die Sportschau. Einen Liveblog gibt es auch bei Coffee&TV.

[18:45] Wir erinnern uns (falls nicht, übernehme ich das ): Nach diesem tragischen Unfall zog Thomas Gottschalk seine Konsequenzen und reichte die Scheidung vom ZDF ein. Nach 10 Abschiedssendungen war es mit Wetten, dass dann auch erst einmal vorbei und das ZDF begab sich auf die schwierige Suche nach einem Nachfolger. Das gestaltete sich nicht grade einfach, Absage über Absage handelte man sich ein. Und das ohne zu fragen. Die Suche war so dramatisch, dass sich HBO nun die Rechte daran gesichert hat und eine Serie daraus machen wird. Am Ende wurde es dann Markus Lanz. Das ist ungefähr so, als würde der FC Bayern einen Nachfolger für Jupp Heynckes suchen und bei Mourinho, Klopp und Guardiola nachfragen um am Ende dem Konditionstrainer den Job zu geben.

[19:32] Dem neuen Moderator Markus Lanz stehe ich recht neutral gegenüber. Seine Talkshow habe ich nie gesehen, dafür fand ich seine National Geographic Berichte eigentlich ganz gut. Aber erschreckt musst ich fest stellen, dass er sogar deswegen bei Switch verarscht wurde. Achja, wer mitspielen möchte: Hier gibt es das Markus-Lanz-Bullshit-Bingo.

[20:01] Okay, jetzt bin ich doch bei der Countdown-Show. Mit Horst Lafer und Joey Kelly. Tja. Die Ausleihen aus der Heute Show sind aber ganz nett.

[20:10] „Scherz bei Seite“ – der sicherste Hinweis auf einen Witz, der nicht funktioniert hat. 5 Minuten noch.

[20:15] Die Eurovisions-Hymne! Wird beim zweiten Versuch auch ausgespielt!

[20:17] Oh ein Einstieg wie bei MTV Awards: Ein Einspieler mit Promis, gar nicht mal unlustig. Und dann kommt er ins Studio: Dunkler Anzug, Hemd Las Vegas-like aufgeknöpft. Elstner klatscht in der ersten Reihe begeistert mit. Lanz bisher eher mit der Draußen-Stimme.

[20:24] War Campino schon immer so dünn? Der Local Hero als erster Gast, er darf die Stadtwette entgegennehmen. Irgendwas mit Nackten. Bestimmt gut für die Quote. Und wirkt irgendwie jung und frech. Da hat doch bestimmt HBO schon seine Hände im Spiel.

[20:30] Die van der Vaarts kommen und bringen – neu, neu, neu – ihren Wettkandidaten gleich mit. Und dann kommt Lagerfeld, der hat deutlich mehr auf den Rippen als Campino. Nette Idee, alle Gäste gleich am Anfang auf die Bühne zu nehmen und ihre Wettkandidaten mit zu geben. Aber ob das zu Problemen führt, wenn mal Hollywoodstars auf der Couch Platz nehmen sollen?

[20:35] Die Couch ist damit schon von Beginn an voll. Aber es gibt eine zwei Klassengesellschaft: Vorne die Couch mit den Promis, hintendran die Lounge mit den Kandidaten. Und dahinter sitzt das Publikum. Die Couch ist in ZDF-orange und weiß gehalten, wirkt nicht mehr so wuchtig wie die alte. Also Couch, nicht Gottschalk.

[20:45] Fallrückzieher auf einer Slackline! Kandidat fängt gut an, aber der vierte Treffer fehlt und dann bekommt ein kein Fuß mehr auf den Boden (also eigentlich dauernd, aber das ist verboten). Wette verloren.

[20:50] Und jetzt fahren die van der Vaarts eine Runde mit dem Wohnwagen durchs Studion für die verlorene Wette. Das ist natürlich noch Gottschalk-Humor. Aber Lanz jetzt nicht mehr so nervös wie am Anfang. Er ist jetzt im Tunnel.

[20:57] „Beruflich bin ich Moderatorin. Aber privat bin ich die Frau eines Fußballspielers.“ Das Publikum klatscht. Ich glaube ich brauche ein Bier.

[21:03] Deutschlands Ruder-Achter ist im Studio. Warum habe ich irgendwie verpasst. Hat glaube ich was mit der nächsten Wette zu tun, aber so ganz erschließt sich mir das noch nicht.

[21:05] Oh stark! Schalte zu dem Switch Günther Jauch! Er moderiert die Außenwette! Und es ist was mit Rudern!

[21:10] Wenn Lagerfeld spricht, sollte man den Ton aufdrehen. Lanz als Interviewer aber doch um Längen besser als Gottschalk. Jetzt der Kinderkandidat auf der Couch: Von den Promis kennt er… niemanden. Jetzt also die Kinderwette, aber was ist mit den Ruderern?

[21:18] Der Kleine zählt die S-Bahn-Stationen in Berlin auf. Parallel dazu kündigt Gottschalk auf RTL eine Poledance-Nummer an.

[21:24] Cro singt. Dafür fühle sogar ich mich schon zu alt.

[21:35] Es sickern mittlerweile schon die ersten Namen für die HBO-Verfilmung durch: Mickey Rourke wird den alternden Star-Moderator Thomas Gottschalk spielen. Die Rolle von Markus Lanz spielt Michael Weatherly. Disco-Stu seinen intrigierenden Gegenspieler.

[21:38] Das war also die Ruder-Wette. Ging etwas zu glatt, als das Spannung auf kam.

[21:45] Wo grade diese wenig erklärte Zuschauer-Nummer läuft: Wie viele Liegestütze schafft Chuck Norris? – Alle.

[21:52] J.Lo gibt’s also auch noch.

[21:56] Aus der Reihe: Was macht eigentlich… Johannes B. Kerner? Gibt grade ein Live-Interview beim Basketball auf Sport1+. Also als Interviewter. Nicht als Interviewer.

[22:15] Nächste Wette: Hunde an den Hundehaaren erkennen. Am Geschmack. Nein, durch tasten. Kandidatin hat einen mobilen Hundesalon, kennt das Thema also auf dem FF. Lanz jetzt erstmals mit der Königsdisziplin des „Wetten, dass“ Moderators: Der Brillentest! Gescheitert: Kein Test, ob sie trotzdem was sieht. Und er vergisst, die anderen Wettpaten zu fragen, wie sie tippen. Warum das jetzt gemacht wird, ist nicht ganz klar, spannend ist das auch nicht, weil alle tippen, das alle Kandidaten es schaffen. Gottschalk und die Hunde – das wäre sein Element gewesen. Lanz interviewt lieber die Kandidatin. Die schnellste ist sie nicht. Moderator und Publikum werden schon unruhig. Aber den Toypudel erkennt sie, genau wie den Schäferhund und den Malteser. Am Deutschen Drahthaarhund entscheidet es sich, ob sie gewinnt, oder ob Wotan seinen Namen tanzen muss (weil Waldorfschüler, haha). Und sie gewinnt!

[22:30] Die toten Hosen spielen. Nach über 2 Stunden Show könnte es auch mal langsam zum Ende gehen.

[22:40] J.Lo sitzt nun auch auf der Couch. Und wird zu ihrem Freund, dem Tänzer, ausgefragt. Ja, er wird bezahlt. Fürs tanzen.

[22:45] Die geplante Zeit ist um, ab jetzt wird überzogen. Wetten, dass das morgen irgendwo die Schlagzeile sein wird?

[22:47] Eine Bagger- oder Traktorwette ist doch immer dabei. Mit dem Traktor auf 2 Rädern einen Slalom fahren. Klassiker! Aber verloren.

[22:55] Die Musical- und Tanznummern sind aber leider auch noch dabei. Wie lange es wohl heute noch geht?

[23:15] Nächste Wette: Morsen mit den Ohren. Wird gewonnen.

[23:20] Ab jetzt kann man für den Wettkönig anrufen. Es geht also aufs Ende zu. Mein Favorit: Die Hundehaare.

[23:22] Auflösung der Außenwette. Mal wieder mit Tonproblemen. Aber Wette gewonnen: 500 rote und weiße Nackte formen das Logo der Fortuna. Aber öffentlich-rechtlich: Die Slips bleiben an. Und Lanz läuft mit dem Fortuna Trikot um den Kölner Dom.

[23:25] Das ging jetzt schnell: Der Wettkönig ist schon gewählt. Deutlicher Sieger mit 42%: Die verlorene Slackline-Wette. Die Hundehaare nur auf Platz 4. Da konnte er wohl seine Fans am besten mobilisieren. Lanz mittlerweile nur noch ohne Jacket und mich hochgekrempelten Ärmeln. Und das war’s dann, das Ende kam jetzt etwas plötzlich.

Fazit: Lanz hat seine Sache ordentlich gemacht, war aber am Anfang noch etwas nervös. Und behielt nicht immer die Übersicht. Aber was soll man da sagen, sein Vorgänger war Gottschalk. Luft nach oben ist auf jeden Fall. Das Problem der Sendung ist nicht unbedingt der Moderator, sondern die Länge. Und an der Aufgabe, wie man am Besten die Promis mit den einfachen Kandidaten verknüpft, kann man auch noch mal etwas arbeiten. So lange es nicht so eine Freakshow wird wie beim Supertalent, ist da noch nichts verloren.

Advertisements

Responses

  1. Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten. Oder mit Freunden tauschen.

  2. Lanz hat manchmal Sprüche gerissen, wo ich mir gedacht habe: Hat er das jetzt wirklich gesagt? *fremdschämt*…über die Witze konnte ich meistens nicht lachen, die Auswendiglernerei der Kids geht mir langsam auf den Keks, aber du hast Recht: Nicht alles war schlecht…mal sehen, ob ich wieder reinschalte…kann es so noch nicht sagen.

  3. Das stimmt, Witze kann er noch nicht so.


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: