Verfasst von: Nummer Neun | 20. Januar 2013

Frisch gekachelt

Ich gebe zu: Ich bin noch ein wenig verwirrt. Freitagabend habe ich mir das neue Windows 8 zugelegt, gibt es ja bis Ende des Monats als Update noch zum Schnäppchenpreis. Die Installation war relativ simpel, aber nun stehe ich vor einer bunten Wand voller Kacheln:

Windows 8

Immerhin – nach anderthalb Tagen Test kann ich jetzt wenigstens schon sagen: Ich komme zurecht. Auch wenn man sich mir das System noch nicht ganz erschließt. Einerseits hat man diesen Startbildschirm, wo die ganzen Apps hinterlegt sind, andererseits läuft auch noch viel über den alten Desktop. Stringent ist das nicht.

Alles startet jetzt etwas schneller, das Hochfahren klappt in null komme nix. Eine kleine Frischzellenkur für meinen in die Jahre gekommen Laptop. Daten habe ich durch den Wechsel des Betriebssystems nicht verloren, alle Bilder und Musikdateien waren noch an ihrem Platz. Auch die alten Programme sind noch da, wenn auch (wie ich nicht gleich fest gestellt habe) jetzt in einem anderen Verzeichnis – windows.old. Über den Desktop funktionieren sie prima, sogar der Football Manager läuft wieder.

Was mich noch etwas stört: Die meisten Apps können irgendwie gar nichts. Sind nur dazu da, kleine Tools zu ersetzen oder Webseiten anders lesen zu können (was auf einem richtigen PC oder Laptop irgendwie nicht so viel Sinn macht). Auch die Optinen für die Apps zeigen mir: Furchtbar viel kann man da gar nicht machen. Das runterladen und installieren ist dafür aber kinderleicht. Die meisten der Kacheln verlinken bei mir nun erst einmal auf richtige Programme im Desktopmodus oder sind einfache Apps für Webseiten. Leider kann man das Hintergrundbild für den Startbildschirm nicht individuell einrichten, sondern nur die Windows-Beispiele benutzen.

Ich verstehe auch noch nicht so ganz, welche Vorteile es sich mir bietet, wenn ich mich bei manchen Funktionen mit einem Microsoft-Konto anmelden würde, das ich noch nicht habe. Wo wird dann was mit wem synchronisiert? Gefühlt sind die Einstellungsmöglichkeiten im Vergleich zum alten Windows deutlich zurück gegangen. Ich habe ja auch keine Lust, dauernd irgendwo Konten zu eröffnen. Wenigstens habe ich jetzt – durch die Verknüpfung mit Facebook – schon eine Art Kontaktverwaltung in Windows. Adressen und Telefonnummern könnte ich da jetzt noch zusätzlich einpflegen. Aber – und das stört mich jetzt schon wieder – einen Geburtstagstermin nicht, dafür ist kein Feld vorgesehen.

Im Hinterkopf habe ich immer noch ein wenig, mir demnächst auch mal ein Smartphone anzuschaffen. Ob sich da irgendwelche Synergien ergeben, wenn ich mir ein Windows Phone hole, werde ich wohl mal recherchieren. Kontakt- und Terminpflege für beide Sachen über ein System – das hätte schon was. Und wenn ich das so richtig verstanden habe, wären auf dem Smartphone dann auch die gleichen Apps und der gleiche Aufbau wie auf dem Laptop vorhanden. Ist vielleicht ganz sinnvoll.

Aber damit genug von der Technik: Die nächsten Stunden bin ich im Wilden Westen – Django Unchained im Sonntag Nachmittagskino.

Advertisements

Responses

  1. Django wollten wir auch heute gucken. Aber hier herrscht absolutes Verkehrschaos, so dass wir die reservierten Karten wohl leider verfallen lassen. 😦

  2. Ich habe schon von einigen gehört, die Windows 8 heruntergeladen haben, dass sie es wieder verwerfen und aufs alte System umgestiegen wollen. Ich drücke mich noch etwas…aber irgendwann wird es mich auch einholen. Aber alles was neu ist, mag ich bekanntlich erst einmal nicht. Also schiebe ich immer alles so lange hinaus, bis ich es einfach machen muss….;)

  3. @ide: Ich staune immer noch über den Geschwindigkeitsunterschied! Alles andere ich wahrscheinlich eine Gewohnheitssache

    @sunshine: Wenn nicht heute, dann wann anders – der Film lohnt sich auf jeden Fall

  4. Hab selbst noch keine Erfahrung mit Windows 8, aber muss immer hieran denken: https://macnaticopr.files.wordpress.com/2012/05/aol-1996-vs-microsoft-windows-8.jpg?w=580&h=420 😀

  5. Haha da ist was dran 🙂

  6. Ich bin kein großer Fan davon und kann mich gar nicht mit W8 anfreunden :/


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: